Übernachtungsmöglichkeit 

City Hotel (CVJM)
Limburgstr. 3
30159 Hannover
www.cityhotelhannover.de
Tel.: 0511 3607 0
Fax.:0511 3607 177
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für Sie als Gast im City Hotel Hannover steht eine Parkmöglichkeit bereit, für dessen Nutzung wir eine Tagesgebühr von 11,- € je 24 Std. erheben.
Sie erreichen die Parkgarage Altstadt/Schmiedestrasse bei Anfahrt über die Schmiedestrasse.
Selbstverständlich können Sie vorher Ihr Gepäck am Hotel ausladen.

Anreise zum Hotel

 

Wegweiser zum FBZ

Anreise mit der Bahn

Hannover Hauptbahnhof U-Bahn Linie 1,2,3,7,8,9 -> Station Kröpke Fahren Sie entweder im Hauptbahnhof im Untergeschoss mit der U-Bahn Linie 1,2,3,7,8,9 bis zur nächsten Station Kröpke oder gehen Sie vom Hauptausgang durch die Füßgängerzone zur Station Kröpke. Stadtbahn Linie 4 -> Endstation Garbsen Fahren Sie von der Station Kröpke mit der Stadtbahn Linie 4 bis zur Endstation Garbsen. Buslinie 421Neustadt/430 Frielingen -> Haltestelle Kahlriethe Unmittelbar am Ankunftsbahnsteig der Stadtbahn an der Endstation Garbsen können Sie in die Buslinie 421 Richtung Neustadt oder in die Buslinie 430 Richtung Frielingen umsteigen. Fahren Sie mit dem Bus bis zur Haltestelle Kahlriethe. Haltestelle Kahlriethe -> FBZ im Seeweg Von der Bushaltestelle Kahlriethe aus gehen Sie ca. 300m zurück geradeaus in den Seeweg.

Anreise mit dem PKW

Autobahn A2 Abfahrt Herrenhausen Herrenhausen -> Richtung Nienburg/Berenbostel Aus Richtung Dortmund kommend verlassen Sie die A2 an der Abfahrt Herrenhausen in Richtung Nienburg B6. Aus Richtung Berlin/Hamburg kommend verlassen Sie die A2 an der Abfahrt Herrenhausen in Richtung Berenbostel B6 (rechts halten, die Ausfahrt gabelt sich). Bundesstrasse 6 -> Ampelkreuzung Renault Auf der Bundesstrasse B6 fahren Sie ca. 2,5 Km Richtung Nienburg vorbei an der Mercedes-Vertretung. Nach der Ampelkreuzung ordnen Sie sich links ein und biegen an der nächsten Ampelkreuzung vor der Renault-Vertretung ab. Nach ca. 300m an der nächsten abknickenden Vorfahrt fahren Sie geradeaus in den Seeweg.